Sie befinden sich hier:
Frankenland-Reisen > Regionale Informationen Tschechien

Infos zu Tschechien

Allgemeine Infos

Die Landkarte der Tschechischen Republik ist übersät von historischen Städten, Schlössern und Burgen - zwölf von ihnen stehen auf der UNESCO-Weltkulturerbeliste. Die Hauptstadt Prag gehört zu den schönsten Metropolen der Welt. Auch die Schönheit der tschechischen Natur wird gerühmt, herrliche Regionen wie das tschechische Elbsandsteingebirge, das Böhmische Paradies, das Riesengebirge, Südböhmen, die böhmisch-mährischen Höhen, das Altvatergebirge und die Weinregion Südmähren locken immer mehr internationale Besucher an.

Weltberühmt ist das tschechische Bier, schmackhaft sind auch die deftige tschechische Küche und die mährischen Weine. Die Kurorte im Böhmischen Bäderdreieck blicken auf eine Jahrhunderte lange Tradition zurück und war einst der Treffpunkt des europäischen Hochadels, der Dichter und Denker. In einer prachtvollen Umgebung können Sie sich hier Heilbehandlungen unterziehen, aber auch einfach nur relaxen. Im Heimatland zahlreicher berühmter Musiker erwartet Besucher eine Symphonie der Erlebnisse.

Tschechien liegt im geografischen Herzen Europas und ist ein aufstrebendes Land mit großem touristischem Potenzial, das sich in der Gruppen-Touristik, aber auch im Incentive- Segment und bei Individualreisenden einer kontinuierlich wachsenden Nachfrage erfreut.

Wichtige Telefonnummern

112 Einheitliche Notrufnummer (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst)
123 Pannenhilfe

Feiertage

An den tschechischen Feiertagen sind die meisten Geschäfte, Banken, Apotheken, Poststellen und staatlichen Stellen geschlossen.

1. Januar - Neujahr
Ostermontag
1. Mai - Tag der Arbeit
8. Mai - Tag der Befreiung vom Faschismus
5. Juli - Feiertag der slawischen Glaubensboten Kyrill und Method
6. Juli - Gedenktag für den Reformator Jan Hus
28. September - Tag der tschechischen Staatlichkeit
28. Oktober - Nationalfeiertag anlässlich der Gründung des tschechoslowakischen Staates 1918
17. November - Tag des Kampfes für Freiheit und Demokratie
24. Dezember - Heiligabend
25. Dezember - 1. Weihnachtsfeiertag
26. Dezember - 2. Weihnachtsfeiertag

Einkaufen / Öffnungszeiten

Wie in vielen anderen Bereichen auch, stellt die Hauptstadt Prag hinsichtlich der Ladenöffnungszeiten eine Ausnahme dar. Die meisten Geschäfte sind in Prag von Montag bis Freitag von 9 oder 10 bis 20 Uhr geöffnet, im Zentrum sogar bis 22 Uhr. Im touristischen Zentrum von Prag merkt man kaum, ob es sich um einen Werk- oder Wochenendtag handelt. Hier sind viele Geschäfte am Samstag und Sonntag geöffnet, einige bis Mittag, andere ganztägig.
Hypermärkte und Malls sind oft täglich von 0 bis 24 Uhr geöffnet.

Wie in vielen anderen Bereichen auch, stellt die Hauptstadt Prag hinsichtlich der Ladenöffnungszeiten eine Ausnahme dar. Die meisten Geschäfte sind in Prag von Montag bis Freitag von 9 oder 10 bis 20 Uhr geöffnet, im Zentrum sogar bis 22 Uhr. Im touristischen Zentrum von Prag merkt man kaum, ob es sich um einen Werk- oder Wochenendtag handelt. Hier sind viele Geschäfte am Samstag und Sonntag geöffnet, einige bis Mittag, andere ganztägig.

Tschechische Kronen / Bargeld

Die Landeswährung der Tschechischen Republik ist die Tschechische Krone (CZK).
Die folgenden Geldscheine sind gültig und im Umlauf:

* 50
* 100
* 200
* 500
* 1000
* 2000
* 5000

Die Öffnungszeiten der Banken sind unterschiedlich, meist haben sie von Montag bis Freitag von 8 bis 17/18 Uhr geöffnet, Samstag und Sonntag bleiben sie geschlossen.

Bankautomaten, die wie in Deutschland funktionieren und in Prag und dem Böhmischen Bäderdreieck in der Regel auch in Deutsch bedient werden können, sind rund um die Uhr verfügbar und die günstigste Form der Bargeld- Beschaffung. Sie finden sie in allen Einkaufszentren, in Bankfilialen und vielen an öffentlichen Plätzen. Reisende benötigen lediglich die Bank- oder Kreditkarte mit einer gültigen PIN und erhalten Tschechische Kronen und einen Auszahlungsbeleg.

In fast allen Hotels können Sie an der Rezeption oder einer Wechselstube Ihre Euro-Währung in Tschechische Kronen tauschen. Hier und in den sonstigen Wechselstuben müssen aber in der Regel Umtauschgebühren entrichtet werden.

Aktuelle Wechselkurse erfahren Sie hier

Kreditkarten werden fast überall akzeptiert und sind in Tschechien ein willkommenes Zahlungsmittel

Telefonieren nach Deutschland

Wählen Sie aus dem tschechischen Festnetz (Hotel, Telefonzellen etc.) für Deutschland die Ländervorwahl 0049 und lassen Sie die 0 der deutschen Ortsvorwahl weg.
Gleiches gilt, wenn Sie mit Ihrem Handy aus dem tschechischen Mobilfunknetz nach Deutschland telefonieren.

Stromnetz

Das Stromnetz in der Tschechischen Republik hat eine Spannung von 230 V. Sollten Sie nach Ihrer Ankunft merken, dass Ihr Elektrogerät nicht den richtigen Stecker hat, können Sie einen Adapter erwerben oder an der Hotelrezeption ausleihen.

Post

Die Zustellung einer Postkarte oder eines Briefes bis 20 g kostet innerhalb Europas CZK 10,- CZK und außerhalb CZK 18,-. Oft können Sie Postkarten an der Rezeption Ihres Hotels abgeben und das Personal kümmert sich um die Versendung.

Sprache

Die Amtssprache ist Tschechisch, in touristischen Regionen wird häufig auch Deutsch oder Englisch gesprochen.

Ein kleiner Einblick in die tschechische Sprache:
Hallo/ Tschüss Ahoj
Guten Tag Dobry den
Guten Abend Dobry vecer
Auf Wiedersehen Na shledanou
Danke Dekuji
Bitte prosim
Gut dobre

Wie geht es Ihnen? Jak se Vam dari?
Danke, gut. Dekuji, dobre.
Mir geht es nicht gut. Je mi spatne.

Bitte, wo ist…. Prosím, kde je
…das Restaurant? …restaurace
…das Hotel? …hotel

Links vlevo
Rechts vpravo
Geradeaus rovne

Wie heißt Du? Jak se jmenujes?
Wie heißen Sie? Jak se jmenujete?
Mein Name ist Jmenuji se….

Ich bin zufrieden jsem spokojen(a)
Vielen Dank für alles! Mnohokrat za vsechno dekuji

Infos Busreiseveranstalter

Mautpflicht in Tschechien

Die Benutzung von Autobahnen und ähnlicher Schnellstraßen ist in Tschechien für alle Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtzugewicht über 3,5 t mautpflichtig. Die Abrechnung erfolgt mit Hilfe eines Mautgerätes, das im Fahrzeug an der Windschutzscheibe befestigt wird.

Die Maut-Box selbst ist kostenlos, es wird vom tschechischen Mautbetreiber MYTO CZ aber eine Kaution erhoben.

Informationen zu den verschiedenen Bezugsquellen, Abrechnungsmöglichkeiten und Details für Ihre Kalkulationen erhalten Sie z.B. von Ihren Fachverbänden oder hier

Busparkplätze

Aktuelle Informationen zur Lage von Busparkplätzen in Tschechien finden Sie beispielsweise im unteren Teil der Seite www.busparkplatz.eu

Geschwindigkeitsbeschränkungen

In der Tschechischen Republik unterscheidet man zwischen drei Geschwindigkeitszonen (im Ort, außerhalb des Orts und auf Autobahnen). Hier gelten (wenn nicht anders angegeben) folgende Höchstgeschwindigkeiten:

Autobahn: 130 km/h
im Ort: 50 km/h
außerhalb des Orts: 90 km/h

Wichtige Hinweise

Das ganze Jahr über muss man tagsüber mit Abblendlicht fahren.

Für Nutzfahrzeuge über 3,5 t sind zwischen dem 1. November und 30. April Winterreifen auf der Antriebsachse verpflichtend. Diese Verpflichtung beschränkt sich auf Straßen, die mit dem Zeichen “Zimni vybava“ (Winterausrüstung) gekennzeichnet sind. Die Profiltiefe muss mindestens 6 mm betragen. Des Weiteren müssen die Reifen mit M+S, M.S. oder M&S gekennzeichnet sein.

Einreisebestimmungen / Zoll / Botschaft

Deutsche Staatsangehörige

benötigen für die Einreise einen noch bis zum Reiseende gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Ausländer, die in Deutschland leben,

können mit einem deutschen Aufenthaltstitel ohne vorherige Beantragung eines Visums nach Tschechien einreisen, der Aufenthaltstitel für die Einreise nach Tschechien ausreichend ist.

Personenkontrollen

an der deutsch-tschechischen Grenze werden seit dem Beitritt der Tschechischen Republik zum Schengen-Raum nur noch vereinzelt durchgeführt.

Viele Fakten und aktuelle Länderinformationen bietet die Homepage des Auswärtigen Amtes unter www.auswaertiges-amt.de

Eine sehr gute, umfassende Checkliste zur Vorbereitung auf eine Reise nach Tschechien finden Sie unter Reisehinweise auf www.prag.diplo.de
Diese Liste ist für Individualreisende gedacht, enthält aber auch zahlreiche für Fahrer und Gruppenreisende wichtige und nützliche Informationen.

Zoll / Freimengen

Seit dem EU-Beitritt der Tschechischen Republik am 01.05.2004 gibt es außerhalb der internationalen Flughäfen keine Warenkontrollen im Sinne einer Zollkontrolle mehr. Dies schließt nach geltender EU-Regelung Stichprobenkontrollen im Rahmen der polizeilichen Überwachung der Grenzen und der polizeilichen Kontrolle des grenzüberschreitenden Verkehrs aber nicht aus.

Antworten auf Fragen zu Freimengen innerhalb der EU finden Sie im Internet unter www.zoll.de. Dort können Sie für Ihre Kunden oder Fahrer auch die Broschüre „Reisezeit - Ihr Weg durch den Zoll“ herunterladen.

Kontakt zur Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Prag

Die Deutsche Botschaft ist in Prag im Palais Lobkowicz - einem Ort deutscher, tschechischer und internationaler Geschichte - untergebacht. Es liegt in der Altstadt direkt am Berg Petrín in Malá Strana (Kleinseite).
U-Bahn: Malostránská (A)
Tram: Malostranské námestí, (12, 20, 22)

Adresse:
Vlašská 19, CZ-118 01 Praha 1 (Malá Strana)
Tel: (+420) 257 113 111
Fax: (+420) 257 534 056

« Zurück