Sie befinden sich hier:

Elbsandsteingebirge

Der 79 Quadratkilometer umfassende Nationalpark Böhmische Schweiz ist der tschechische Teil des Elbsandsteingebirges. Tiefe Täler und eine bizarre Felsenwelt aus Felsenstädten, -türmen, -wänden, Schluchten und Klammen machten die Region schon im 19. Jahrhundert bekannt. Eindrucksvoll und gern besucht ist vor allem das Prebischtor, die mit 26m länge und 16 m Höhe größte Felsenbrücke Europas. Ein attraktiver Programmpunkt für Gruppen ist eine Bootsfahrt durch die einzigartigen Kamnitzklammen. Darüber hinaus ist die Böhmische Schweiz ist eine für Wanderungen geschaffene Region und ein idealer Ausgangsort für Ausflüge nach Dresden und Prag, ins Zittauer Gebirge, die Sächsische Schweiz, das Böhmische Weinland und das Erzgebirge.

  • Radler entlang der Elbe
    Radreise im Elbsandsteingebirge
    4 -Tage-Reise
  • Hotel Vetruse, Usti nad labem - Aussenansicht
    Böhmische Schweiz - Das Kleinod im Elbtal
    4 -Tage-Reise
  • Elberadweg in der Sächsischen Schweiz
    Radreise entlang des Elbradwegs
    5 -Tage-Reise
  • Hotel Vetruse, Usti nad Labem
    Wohlfühlzeit in Böhmens Norden
    4 -Tage-Reise
  • Schifffahrt auf der Elbe
    Nordböhmen-Schnäppchen
    4 -Tage-Reise
  • Hotel Grand Imperial, Aussenansicht
    Nordböhmen - Liberec - Hotel Imperial
    4 -Tage-Reise